direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Nutzungs- und Datenschutzbedingungen des Alumni-Portals der TU Berlin


Nutzungs- und Datenschutzbedingungen des Alumni-Portals der TU Berlin

§ 1 Allgemeines
Mit einer Anmeldung im Alumni-Portal der TU Berlin erklärt sich der/die Nutzer_in mit den hier aufgeführten Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen einverstanden. Die Einverständnis-erklärung erfolgt durch Bestätigung beim Anmeldeprozess.

§ 2 Berechtigte Nutzer_innen
(1) Zur Nutzung berechtigt sind alle ehemaligen Studierenden sowie ehemalige Professorin-nen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler der TU Berlin.
(2) Der/Die Nutzer_in versichert gegenüber der TU Berlin zu dem unter § 2 Absatz 1 aufge-führten Personenkreis der berechtigten Nutzer_innen zu gehören.
(3) Die TU Berlin behält sich vor, stichprobenartig anhand vorhandener Datenbanken die Be-rechtigung gemäß § 2 Abs. 1 zu überprüfen und einen Zugang zum Portal dem/der Nutzer_in bei Verstoß gegen § 2 Abs. 1  zu verweigern bzw. ein bestehendes Konto nach Vorankündi-gung zu löschen.
(4) Auf Antrag des/der Nutzer_in werden seine/ihre Daten gelöscht.

§ 3 Gültigkeit
Die TU Berlin behält sich vor, diese Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem/der Nut-zer_in dann per E-Mail vier Wochen vor Inkrafttreten zugesandt. Wenn der/die Nutzer_in in-nerhalb von vier Wochen nach Empfang der E- Mail nicht widersprochen hat, gelten die ge-änderten Bedingungen als angenommen.

§ 4 Beschreibung des Services bzw. Leistungsumfangs
(1) Die TU Berlin betreibt ein Online-Alumni-Portal, mit dem ehemalige Studierende, sowie ehemalige Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gastwis-senschaftlerinnen und Gastwissenschaftler miteinander in Kontakt treten können. Ein_e Nut-zer_in hat die Möglichkeit, sich anzumelden und innerhalb des Login-Bereichs auf der Platt-form nach anderen registrierten Personen zu suchen, deren Profile in einer zentralen Daten-bank abgelegt sind. Die Mitglieder können sich die Profile mit Grunddaten anderer Mitglieder ansehen und mit diesen in Kontakt treten. Daten werden anderen Nutzer_innen für die Alum-ni-Suche nur angezeigt, wenn diese über die entsprechende Checkbox als "sichtbar" markiert sind. In der Kommunikation mit anderen Mitgliedern sind stets die guten Sitten und Umgangs-formen zu wahren. Außerdem ist beleidigendes oder rassistisches sowie sonstiges strafrecht-lich bewährtes Verhalten untersagt und kann zivil- und/oder strafrechtliche Folgen nach sich ziehen. Ebenfalls ist jedes Vortäuschen einer fremden Identität untersagt.
(2) Das Alumni-Portal ist ausschließlich für die Kontaktpflege und die Alumni-Arbeit gedacht. Eine gewerbliche Nutzung ist somit ausgeschlossen.
(3) Die TU Berlin ist jederzeit berechtigt, die Dienste des Alumni-Portals mit oder ohne Anga-be von Gründen ganz oder teilweise einzustellen.

§ 5 Verwendung der personenbezogenen Daten durch die TU Berlin
Im Rahmen des Alumni-Portals werden personenbezogene Daten der Nutzer_innen erhoben. Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizier-bare Person beziehen.  Im Zuge einer erstmaligen Anmeldung erheben wir konkret folgende Daten unserer Nutzer_innen:
•    Benutzername
•    Passwort
•    Anrede
•    Nachname
•    Vorname
•    Geburtsdatum
•    E-Mail 1
•    Herkunftsland
•    Land (aktuelle Adresse)
•    Straße/Hausnummer (aktuelle Adresse)
•    PLZ (aktuelle Adresse)
•    Ort (aktuelle Adresse)
•    Zustimmung zu den AGB der TU Berlin
Zusätzlich können freiwillige Angaben zur Person gemacht werden:
•    Akademischer Titel
•    Geburtsname
•    Foto
•    Hobbies
•    E-Mail 2
•    Weitere Angaben (aktuelle Adresse)
•    Telefon 1 (aktuelle Adresse)
•    Telefon mobil (aktuelle Adresse)
•    Fax (aktuelle Adresse)
•    Informationen zum Studium an der TU Berlin
•    Informationen zum Studium an einer anderen Hochschule
•    Informationen zur Promotion/Habilitation
•    Informationen zum Gastaufenthalt an der TU Berlin
•    Informationen zur Arbeit als Professor_in an der TU Berlin
•    Informationen zur Arbeit als ehemalige_r Mitarbeiter_in an der TU Berlin
•    Informationen zur praktischen Tätigkeit
•    Informationen zu Firmengründer_innen
•    Geschäftsadresse
•    Interesse an Angeboten der TU Berlin
•    Information zur Mitgliedschaft in der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V.
•    Information darüber, wie der/die Nutzer_in auf uns aufmerksam geworden ist
Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Alumni-Arbeit an der TU Berlin verwendet. Sie werden nach den geltenden Datenschutzbestimmun-gen verarbeitet.
Die Speicherung der Daten erfolgt auf nach dem neusten Stand der Technik gesicherten Servern der TU Berlin im Rechenzentrum tubIT.
Ohne ausdrückliche Zustimmung der Nutzer_innen werden keine Daten natürlicher und/oder juristischer Personen an Dritte weitergegeben, soweit wir nicht gesetzlich zur Weitergabe ver-pflichtet sind (beispielsweise auf richterliche Anordnung oder im Rahmen von Anforderungen der Strafverfolgungsbehörden).
Die Daten werden nach Abmeldung vom Alumni-Portal aus der Datenbank gelöscht. Um ein erneutes Anwerben zum Alumni-Programm der TU Berlin zu vermeiden, behalten wir uns vor, Vorname, Nachname und Angaben zum Studium (Fach, Zeitraum) in der Datenbank auch nach Abmeldung vom Programm vorzuhalten.  Selbstverständlich löschen wir auch diese Einträge soweit Sie dies ausdrücklich wünschen. Dann können wir jedoch nicht garan-tieren, dass wir nicht erneut versuchen, Sie anzuwerben.

§ 6 Preise
Die Anmeldung und die Nutzung des Alumni-Portals sind kostenlos. Auf etwaige kostenpflich-tige Leistungen wird im Portal gesondert hingewiesen; sie verlangen in jedem Falle eine aus-drückliche Akzeptierung durch den/die Nutzer_in.

§ 7 Haftung der TU Berlin
(1) Die TU Berlin übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und den Inhalt der Anga-ben in den Profildaten der Nutzer_innen oder für sonstige durch Nutzer_innen generierte In-halte. Die TU Berlin übernimmt keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informati-onen durch die Nutzer_innen. Die Nutzer_innen sind aufgefordert, eventuellen Missbrauch oder Verstöße der Nutzungsbedingungen der TU Berlin zu melden.
(2) Die TU Berlin behält sich das Recht vor, den Inhalt von Texten sowie hochgeladener Fo-tos bzw. Grafikdateien auf die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften bzw. Verletzung die-ser Nutzungsbedingungen hin zu überprüfen. Wenn nötig, kann die TU Berlin Änderungen von den Nutzer_innen verlangen bzw. bei groben Verstößen direkt löschen.

§ 8 Verantwortlichkeit und Pflichten des/der Nutzer_in
(1) Der/Die Nutzer_in ist für die Informationen und die Freigaben zur Einsicht seines/ihres Kontos selbst verantwortlich. Der/Die Nutzer_in versichert, dass seine/ihre gemachten Anga-ben der Wahrheit entsprechen. Die dem/der Nutzer_in anvertrauten Daten von Dritten dürfen nicht zu kommerziellen Zwecken, insbesondere für Werbezwecke, verwendet werden.
(2) Jede_r Nutzer_in verpflichtet sich, das Alumni-Portal nicht missbräuchlich zu nutzen. Da-runter ist insbesondere zu verstehen:
•    Es dürfen keine Materialien oder Informationen verbreitet werden, welche diffamie-rend, anstößig oder in sonstiger Weise rechtswidrig sind, zum Beispiel pornographi-sche, rassistische, volksverhetzende oder vergleichbare Inhalte, die gegen geltende Gesetze verstoßen.
•    Andere Nutzer_innen dürfen nicht belästigt oder bedroht werden, auch dürfen Rechte Dritter nicht verletzt werden.
•    keine absichtliche Einbringung von Computer-Viren oder anderweitig schädlicher Software,
•    keine Einbringung von urheberrechtlich geschützten Materialien, es sei denn, der/die Nutzer_in kann die Rechte daran nachweisen,
•    E-Mails und vergleichbare Nachrichten an Mitglieder ausschließlich zum Zweck der Kommunikation zu versenden. Das Anpreisen von Waren oder Dienstleistungen, so-fern dies nicht innerhalb des persönlichen Datenaustauschs zwischen zwei Nut-zer_innen stattfindet, ist untersagt.
•    keine Kettenbriefe zu generieren bzw. zu versenden,
•    keine unpersonalisierten Nachrichten oder E-Mails, die einem gewerblichen Zwecke dienen, zu versenden.

§ 9 Datenverschlüsselung und Cookies
Für die Kommunikation mit dem Alumni-Portal der TU Berlin werden die Informationen TLS -verschlüsselt übertragen, um einen Missbrauch durch andere Internet-Nutzer_innen zu unter-binden. Nach dem Einloggen ins System wird ein sogenanntes Cookie erzeugt, um Sitzungs-daten zu verwalten. Ein Cookie ist ein kleiner Eintrag, der in einem speziellen Verzeichnis auf dem Computer des/der Nutzer_in abgelegt wird und es z.B. ermöglicht, dass unser Server diesen Rechner beim nächsten Besuch wiedererkennt.  Soweit der/die Nutzer_in seinen/ihren Browser so konfiguriert hat, dass er Cookies ablehnt, kann es passieren, dass bestimmte Funktionen unsers Angebots nicht genutzt werden können.

Das Alumni-Programm der TU Berlin, Mai 2018

Zusatzinformationen / Extras